BAKU - Bavarian Open 2016 in Altötting

 

Am letzten Samstag den 22.10. fanden die Bavarian Open in Altötting statt. Natürlich konnten wir uns diese Gelegenheit nur 80km entfernt von München nicht entgehen lassen und haben uns gemeinsam mit zwei Wettkämpfern Marco Dexl und Deborah Lohwasser auf den Weg dorthin gemacht. Vor Ort trafen wir auf 47 Vereine mit insgesamt 257 Starten und 349 Meldungen in vielen verschiedenen Klassen und Stilrichtungen.

 

Nach dem Wiegen um 8:30 Uhr, hieß es erst einmal warten. Von Minute zu Minute stieg die Aufregung und gegen 15:00 Uhr wurde es ernst für die beiden.

 

Den Anfang machte Deborah bei den  Junioren bis 60kg. Nach einem starken Schlagabtausch unterlag sie in Ihrem ersten Kampf knapp nach Punkten. Bei dem Kampf um Platz drei lies Sie jedoch nichts anbrennen und  gewann souverän. Im Anschluss kämpfte Deborah in der Klasse Junioren bis 55kg, bei welcher Sie sich ebenfalls den 3. Platz sichern konnte. Bei diesem Turnier startete Deborah zusätzlich das erste Mal bei den Erwachsenen Damen in den Gewichtsklassen bis 55kg und  bis 60 kg. Für Ihre ersten Erfahrungen in den Erwachsenen Klassen, schlug sich Deborah verhältnismäßig gut. Konnte jedoch keinen Kampf für sich entscheiden. Am Ende heißt es Platz 2 und ein Platz 4 bei den Erwachsenen Damen.

 

Nach Deborah durfte Marco an den Start und kämpfte sich ebenfalls durch vier Klassen, Herren bis 84kg und bis 89kg und Newcomer bis 84kg und  über 94kg.

In der Klasse bis 84kg lieferte sich Marco ein hartes Kopf an Kopf rennen, bei welchem er zu Beginn sogar deutlich in Führung ging. Leider konnte er den Kampf zum Ende hin nicht für sich entscheiden und verlor sehr knapp seinen ersten Kampf. Danach kämpfe Marco parallel zwei Klassen, Newcomer bis 84kg und die offene Klasse bis 89kg. Für einen Newcomer einfach zu viel, sodass Marco bei beiden Kämpfen unterlag und nur mit einem blauem Auge davon kam. Trotz alle dem konnte er sich in der Klasse Newcomer bis 84kg und auch später in der Klasse Newcomer über 94kg den zweiten Platz sichern.

 

 

Danke noch an die Ausrichter TV1864 Altötting, Gerhard Walter und die Turnierleitung Rudi Brunnbauer, Jürgen Schorn, Heinz Klupp, Sasha Klotz.

 

Natürlich einen besonderen Dank an alle Kampfrichter und Tischbesetzungen ihr habt einen Super Job gemacht.           

 

               

 

Bericht David Lohwasser